Markt Kreuzwertheim

Neujahrsempfang 2019

23.01.2019 Zum kommunalen Jahresauftrakt begrüßte Bürgermeister Klaus Thoma beim traditionellen Neujahrsempfang in der Kreuzwertheimer Dreschhalle alle Gäste persönlich mit den besten Wünschen für 2019. Dass diese Veranstaltung immer beliebter wird, sieht man an der Vielzahl der Besucher. Die vorbereiteten 300 Stühle reichten nicht aus, so dass die Stuhlreihen erweitert werden mussten.

Bürgermeister Klaus Thoma (mit Amtskette) mit seinen Vorgängern. Von links: Dr. Gerald Amarell, Christa Schoenberg und Horst Fuhrmann.

Zu Beginn des Empfangs zelebrierten ganz im ökumenischen Sinne Pfarrerin Stephanie Wegner und Pfarrer Dieter Hammer gemeinsam den Gottesdienst. Die musikalische Umrahmung gestaltete der Posaunenchor Kreuzwertheim/Hasloch unter der Leitung von Rainer Lange und der Männergesangsverein Kreuzwertheim mit Dirigent Otto Vogel.

Seine Rede begann Bürgermeister Thoma mit der Begrüßung der zahlreichen Vertreter aus der Politik, Wirtschaft und den Vereinen. Ebenso freute er sich, dass auch einige Neubürger seiner Einladung gefolgt sind. "Das gute Miteinander und der ausgeprägte Gemeinschaftssinn in Kreuzwertheim sind die starken Erfolgs- und Wohlfühlfaktoren", stellte Bürgermeister Thoma fest und führte in seinem Jahresrückblick die richtungsweisenden Projekte auf. Mit Blick in die Zukunft äußert er sich mit den Worten: "Wir werden Kreativität und Engagement dafür einsetzen, dass sich die positive Entwicklung fortsetzt."

Zum Ende des offiziellen Teils segneten die Sternsinger alle Teilnehmenden und nutzten die Gelegenheit um Nachwuchs für ihre Aufgabe zu werben. Anschließend lud Bürgermeister Thoma alle Anwesenden zum gemütlichen Beisamensein mit Umtrunk und kleinem Snack ein.

Impressionen der Veranstaltung finden Sie hier: Bildergalerie Neujahrsempfang 2019

Kategorien: Aktuelles